Einsätze 2014

Hilfeleistungseinsatz

119/2014 H : Rettung aus Höhen und Tiefen

  • Samstag, 27.12.2014 um 20:28 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Rettung aus Höhen und Tiefen

Einsatzort:
Mittenwalde, Rathausstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde und der stellv. Stadtbrandmeister

Eine Person drohte per Handy den eigenen Suizid an, woraufhin der informierte Anwohner über den Notruf 112 die Rettungskräfte alarmierte. Bei unserem Eintreffen stand eine männliche Person am offenen Dachfenster in der 3. Etage. Nach Angaben von Anwohnern saß die Person schon mehrfach auf dem Dach. 2 Kameraden verschafften sich Zugang zu der Wohhnung um die Person von ihrem Vorhaben abzubringen. In der Zwischenzeit wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Sprungretter vorbereitet. Wir konnten die Person von ihrem Vorhaben abbringen, Sie wurde anschließend an den Rettungsdienst und die Polizei übergeben.


 




Brandeinsatz

118/2014 B : Gebäude Groß

  • Montag, 22.12.2014 um 23:24 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Gebäude Groß

Einsatzort:
Mittenwalde, Berliner Vorstadt

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Töpchin, Brusendorf, Ragow, Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister, der Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Aus bisher ungeklärter kam es im Küchenbereich einer Wohnung zu einem Brand mehrere Stoffgegenstände. Das Feuer wurde von einem Trupp unter schwerem Atemschutz gelöscht, eine Person wurde wegen dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.


 




Hilfeleistungseinsatz

117/2014 H : Oel Land

  • Donnerstag, 18.12.2014 um 10:20 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Oel Land

Einsatzort:
Ortslage Mittenwalde und Schenkendorf

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Krummensee und die Feuerwehr Mittenwalde

Ein Bus einer Regionalen Verkehrsgesellschaft verlor Betriebsstoffe. Infolgedessen kam es zu einer Ölspur zwischen den Orten Mittenwalde und Schenkendorf, diese wurden mittels Bioversal abgebunden.


Hilfeleistungseinsatz

116/2014 H : Oel Land

  • Sonntag, 14.12.2014 um 17:48 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Oel Land

Einsatzort:
Mittenwalde, Zülowstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um auslaufende Betriebsstoffe aus einem LKW.


Hilfeleistungseinsatz

115/2014 H : VU ohne verl. Person

  • Dienstag, 09.12.2014 um 17:56 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU ohne verl. Person

Einsatzort:
B 246 Höhe Abzweig Zossen

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um einen Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKWs hierbei wurde keine Personen verletzt. Die auslaufenden Flüssigkeiten wurden mittels Ölbindemittel abgebunden und die Fahrbahn geräumt.


Hilfeleistungseinsatz

114/2014 H : Oel Land

  • Montag, 08.12.2014 um 21:19 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Oel Land

Einsatzort:
An der Feuerwehr -> Rathausstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um eine Ölspur beginnend an der B 246(An der Feuerwehr) bis zum Rathaus Mittenwalde (Rathausstrasse).


Hilfeleistungseinsatz

113/2014 H : VU mit verl. Person

  • Montag, 08.12.2014 um 09:07 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU mit verl. Person

Einsatzort:
L 30 OV Mittenwalde - Schenkendorf

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Auf der L 30 zwischen den Orten Mittenwalde und Schenkendorf kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der PKW kam hierbei von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine Böschung und kam anschließend an einem Straßenschild zum stehen.


 




Brandeinsatz

112/2014 B : Gebäude klein

  • Freitag, 05.12.2014 um 02:48 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Gebäude klein

Einsatzort:
Schwerin, Halber Weg

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Teupitz, Groß Köris und die Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um einen brennenden Sicherungskasten in einer Garage. Das Feuerwehr wurde bereits vom Anwohner selbst gelöscht.


Brandeinsatz

111/2014 B : LKW

  • Freitag, 28.11.2014 um 12:04 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : LKW

Einsatzort:
Bundesautobahn A 13 -> Berlin AS Mittenwalde - Ragow

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun und die Feuerwehr Mittenwalde

Auf der Bundesautobahn A13 wurde zwischen den Anschlussstellen Mittenwalde und Ragow in Richtung Berlin ein brennender LKW gemeldet. Die Meldung bestätigte sich nicht.


Brandeinsatz

110/2014 B : LKW

  • Donnerstag, 27.11.2014 um 03:12 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : LKW

Einsatzort:
Bundesautobahn A 13 -> Dresden AS Mittenwalde

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwerwehr Königs Wusterhausen (HA und FF), der stellv. Stadtbrandmeister 14 und die Feuerwehr Mittenwalde

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf der Bundesautobahn A13 in Richtung Dresden, Höhe Anschlussstelle Mittenwalde zu einem Brand an einem Anhänger. Der Fahrer konnte den Anhänger rechtzeitig abhängen, sodass das Feuer nicht auf die Zugmaschine übergreifen konnte. Das Feuer wurde mit einem Trupp unter PA mittels C Rohr gelöscht.


 




Hilfeleistungseinsatz

109/2014 M : MANV Mittel (Massenanfall von Verletzten)

  • Sonntag, 23.11.2014 um 05:01 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
M : MANV Mittel (Massenanfall von Verletzten)

Einsatzort:
Bundesautobahn A 10 -> Spreeau AS Niederlehme - AD Spreeau

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
ELW 2, Kreisbrandmeister 0/1, Feuerwehr Brusendorf, Königs Wusterhausen, Niederlehme, Wildau, Miersdorf, Gallun, Ragow, Telz, BKZ Luckau, Berliner Feuerwehr, Schnelleinsatzgruppe(SEG), der Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes, der Stadtbrandmeister (14), der stellv. Stadtbrandmeister (14) und die Feuerwehr Mittenwalde

Auf der Bundesautobahn A10 in Richtung Spreeau kam es aus bisher ungeklärter Ursache zwischen den Anschlussstellen Niederlehme und dem Dreieck Spreeau zu einem Verkehrsunfall mit einem vollbesetzten Reisebus. Der Fahrer kam hierbei von der Straße ab, fuhr auf eine Böschung und kippte anschließend auf die Fahrerseite. Insgesammt befanden sich mehr als 60 Personen im Bus - 40 davon wurden leicht Verletzt, 10 schwer sowie eine Person schwerst Verletzt. Die nicht und leicht Verletzten wurden mit einem angeforderten Bus der RVS in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren wo Sie später von einem Ersatzbus abgeholt wurden und ihre Heimreise nach Polen fortsetzen.

      

Weitere Informationen zu diesem Einsatz:
Johanniter - Verkehrsunfall mit einem Reisebus
Fernsehbeitrag des Rundfunk Berlin Brandenburg
 




Hilfeleistungseinsatz

108/2014 H : Oel Land

  • Samstag, 22.11.2014 um 04:53 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Oel Land

Einsatzort:
Mittenwalde, Zülowstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Die Polizei forderte uns nach, um auslaufende Betriebsstoffe aus einem LKW abzubinden. Der Kraftstoff wurde mittels Ölbindemittel abgebunden.


Hilfeleistungseinsatz

107/2014 H : VU Klemm

  • Dienstag, 18.11.2014 um 17:11 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU Klemm

Einsatzort:
Bundesautobahn A 13 -> Berlin AS Mittenwalde - Ragow

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf der Bundesautobahn 13 zwischen den Anschlussstellen zu einen Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW. Das Fahrzeug kam hierbei von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam anschließend auf dem Dach zum Liegen. Entgegen der ersten Meldung wurde der Fahrer nicht eingeklemmt, erlitt jedoch schwere Verletzungen und wurde in eine Berliner Klinik gebracht.


 




Hilfeleistungseinsatz

106/2014 H : Natur

  • Donnerstag, 13.11.2014 um 13:21 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Natur

Einsatzort:
Ragow, Dorfstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Ein großer Ast drohte auf die Dorfstrasse in Ragow zu stürtzen. Mittels Motorkettensäge und Drehleiter wurde der Ast entfernt.


Brandeinsatz

105/2014 B : LKW

  • Mittwoch, 12.11.2014 um 11:53 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : LKW

Einsatzort:
Schenkendorf, Bauernreihe

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Krummensee, Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um einen LKW Brand. Das Feuer wurde unter Pressluftatmer mittels 2 C Rohren und einem Schaumrohr bekämpft.


Hilfeleistungseinsatz

104/2014 H : VU mit verl. Person

  • Sonntag, 09.11.2014 um 07:45 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU mit verl. Person

Einsatzort:
Mittenwalde, Yorckstrasse (Höhe Stadttor)

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde und der Stadtbrandmeister

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Fahrer eines PKWs gegen die Absperrung am Mittenwalder Stadttor. Infolgedessen verlor der PKW Öl, jedoch fuhr er noch bis zum Ortsteil Ragow. Die Ölspur wurde mittels Ölbindemittel abgebunden.
 


 




Hilfeleistungseinsatz

103/2014 H : VU mit verl. Person

  • Freitag, 07.11.2014 um 22:29 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU mit verl. Person

Einsatzort:
Bundesautobahn A 13 -> Dresden AS Bestensee - Groß Köris

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Auf der Bundesautobahn 13 kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall (Auffahrunfall) zwischen einem PKW und einem LKW. Entgegen der ersten Meldung wurde hierbei Niemand verletzt. Die Kameraden der Feuerwehr Gallun kümmerten sich um den Verunfallten PKW, wir kümmerten uns um den LKW welcher Gefahrgut (Epoxidharz) geladen hatte. Die Ladung wurde jedoch nicht beschädigt, sodass keine Gefahr von dem Kunstharz ausging.


 




Brandeinsatz

102/2014 B : Klein

  • Freitag, 31.10.2014 um 16:31 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Klein

Einsatzort:
Radweg Mittenwalde - Königs Wusterhausen (Am Kanal)

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Es brannte ein Baum auf dem Radweg zwischen Mittenwalde und Königs Wusterhausen, kurz vor der Autobahnbrücke der BAB 13. Die Anfahrt gestaltete sich hierbei Schwierig, da ein einbetonierter Poller den weg verpserrte. Die Anfahrt erfolgte dann über einen Feldweg an der Ortsverbindung Mittenwalde Schenkendorf.


 




Hilfeleistungseinsatz

101/2014 H : Oel Land

  • Donnerstag, 30.10.2014 um 12:05 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Oel Land

Einsatzort:
B 246 Ortsverbindung Telz - Mittenwalde

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um eine circa 100 Meter lange Ölspur auf der Ortsverbindung Telz - Mittenwalde. In Absprache mit dem Stadtbrandmeister beseitgten wir auch eine Ölpsur in höhe des Kreisverkehrs auf der Ortsverbindung Mittenwalde - Brusendorf.


Brandeinsatz

100/2014 B : BMA

  • Dienstag, 28.10.2014 um 12:51 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : BMA

Einsatzort:
Mittenwalde, Eichenweg

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Krummensee, Brusendorf, Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um eine Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage bei einem Logistikunternehmen.


Letzter Einsatz

Einsatz Nr. 79/2017 am 01.07.2017:
H : VU mit verl. Person Alarm
Mittenwalde, B246

mehr Einsätze


Nächster Termin

Kein Termin vorhanden.

mehr Termine