Einsätze 2014

Brandeinsatz

59/2014 B : Fläche

  • Freitag, 11.07.2014 um 11:46 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Fläche

Einsatzort:
L 75 OV Mittenwalde Brusendorf

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun und die Feuerwehr Mittenwalde

Auf Ortsverbindung Mittenwalde Brusendorf brannten circa 10m² Ödland und drohten auf ein Getreidefeld überzugreifen. Da zurzeit einige Kameraden der Feuerwehr Mittenwalde im Sommerlager in Schenkendorf waren, hatte sich unsere Ausrückezeit etwas verlängert - die Feuerwehr Gallun traf vor uns an der Einsatzstelle ein und führte Restlöscharbeiten durch.




Hilfeleistungseinsatz

58/2014 H : Klein

  • Donnerstag, 10.07.2014 um 18:58 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Klein

Einsatzort:
Halbe, Briesen, Unter den Linden

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Briesen, Freidorf und die Feuerwehr Mittenwalde

Durch das vorbeigezogene Unwetter drohte eine Baumkrone zu Stürtzen. Die Baumkrone wurde mittels Drehleiter und Kettensäge abgetragen.


Hilfeleistungseinsatz

57/2014 H : Klein

  • Donnerstag, 10.07.2014 um 11:21 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Klein

Einsatzort:
Töpchin, Siedlerweg

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Töpchin und die Feuerwehr Mittenwalde

Die Feuerwehr Töpchin forderte die Drehleiter nach, da 2 große Äste lose im Baum hingen. Mit Hilfe der Drehleiter wurden die Äste beseitigt.


Hilfeleistungseinsatz

56/2014 H : Natur

  • Dienstag, 08.07.2014 um 19:12 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Natur

Einsatzort:
Teupitz, OV L74 Teupitz - Egsdorf

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Teupitz und die Feuerwehr Mittenwalde

Nach dem Einsatz 54/2014 fuhren Wir gemeinsam mit der Feuerwehr Teupitz zu einem weiteren Baum auf der Ortsverbindung Teupitz - Egsdorf auf der L74. Der Baum wurde mithilfe der Drehleiter und Kettensäge abgetragen und anschließend die Strasse wieder für den Verkehr freigegeben.


Hilfeleistungseinsatz

55/2014 H : Natur

  • Dienstag, 08.07.2014 um 17:23 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Natur

Einsatzort:
Teupitz, Tornower Weg

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Teupitz und die Feuerwehr Mittenwalde

Gegen 17:10 Uhr wurde die Feuerwehr Teupitz zu einem Wetterbedingten Einsatz alarmiert. Ein Baum drohte auf ein Haus zu stürtzen, dieser hing jedoch in einem weiteren Baum. Da es nicht möglich war den Baum zu fällen ohne das Haus zu beschädigen forderten Sie unsere Drehleiter nach. Das abtragen des Baumes gestaltet sich durch das kleine Grundstück und die kleine Einfahrt auch als Schwierig - der Baum wurde zuerst entästet, anschließend mit dem Greifzug aus dem anderen Gehoben, gesichert und bis zur Sicherung abgetragen. Danach wurde die Sicherung nach unten Versetzt und der Baum anschließen weiter abgetragen. Jedoch musste ein Zaunpfeiller auf der Einfahrt unserer Drehleiter weichen, ein Blumenkasten wurde ebenfalls beschädigt.




Hilfeleistungseinsatz

54/2014 H : Person im Wasser / Eis

  • Montag, 07.07.2014 um 17:53 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Person im Wasser / Eis

Einsatzort:
Krummensee, Gustav-Hensel-Strasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Königs Wusterhausen (Stadt, Hauptamtlich), Feuerwehr Gallun, Feuerwehr Motzen, Feuerwehr Krummensee, der Stadtbrandmeister, der stellv. Stadtbrandmeister, Notfallseelsorge und die Feuerwehr Mittenwalde

Ein Rollstuhlfahrer stürtze an einer nicht öffentlichen Badestelle in den Krummensee. Die Rettungskräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes Retteten die Person aus dem Wasser und Reanimierten die Person. Trotz aller Bemühungen verstarb der Rollstuhlfahrer noch an der Einsatzstelle. Im Verlauf des Einsatzes wurde auch die Notfallseelsorge hinzugezogen.


Hilfeleistungseinsatz

53/2014 H : Klein

  • Montag, 30.06.2014 um 12:33 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Klein

Einsatzort:
Mttenwalde, Rathausstrasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Der Rettungsdienst forderte uns zur Tragehilfe nach.


Brandeinsatz

52/2014 B : Wald

  • Freitag, 27.06.2014 um 19:06 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Wald

Einsatzort:
Ortsverbindung Gallun - Motzen

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Motzen, Gallun und die Feuerwehr Mittenwalde

Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung in einem Waldgebiet zwischen den Ortsteilen Gallun und Motzen. Beim Eintreffen bestätigte sich die Meldung eines Waldbrandes nicht, es handelte sich um einen Räucherofen. Der Einsatz wurde somit für alle Kräfte abgebrochen.


Hilfeleistungseinsatz

51/2014 H : VU Klemm

  • Donnerstag, 26.06.2014 um 20:44 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU Klemm

Einsatzort:
Bundesautobahn 13 -> Dresden AS Mittenwalde - AS Bestensee

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Auf der Bundesautobahn A13 Richtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Mittenwalde und Bestensee kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall.  Der Fahrer eines PKWs (Porsche) von der Fahrbahn ab, landete auf der Leitplanke, Überschlug sich und kam im Graben auf dem Dach liegend zum Stehen. Entgegen der ersten Meldung war der Fahrer nicht eingeklemmt, Ersthelfer konnten ihn bereits aus dem Fahrzeug befreien. 




Hilfeleistungseinsatz

50/2014 H : VU mit P

  • Freitag, 20.06.2014 um 14:32 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU mit P

Einsatzort:
Bundesautobahn 13 -> Dresden AS Mittenwalde - AS Bestensee

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Freitagnachmittag auf der Bundesautobahn A 13 in Richtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Mittenwalde und Bestensee zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten PKWs. Die Meldung einer verletzten Person bestätigte sich nicht.


Hilfeleistungseinsatz

49/2014 H : VU mit P

  • Freitag, 20.06.2014 um 04:24 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU mit P

Einsatzort:
Bundesautobahn 13 -> Berlin AS Mittenwalde - AS Ragow

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Aus bisher ungeklärter Ursache hat sich am Freitagmorgen ein PKW auf der Bundesautobahn A 13 überschlagen. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt und musste zur weiteren behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.


Brandeinsatz

48/2014 B : Flaeche

  • Donnerstag, 19.06.2014 um 22:08 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Flaeche

Einsatzort:
Bundesautobahn 13 -> Berlin AS Bestensee - Mittenwalde

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Keine Feststellung


Hilfeleistungseinsatz

47/2014 H : Klein

  • Dienstag, 10.06.2014 um 11:47 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Klein

Einsatzort:
Ortsverbindung Telz - Dabendorf

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Mittenwalde

Auf der Ortsverbindung Telz - Dabendorf lag ein Baum über der Fahrbahn. Wir reinigten die Fahrbahn.


Brandeinsatz

46/2014 B : BMA

  • Sonntag, 08.06.2014 um 21:57 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : BMA

Einsatzort:
Motzen, Fontanestrasse

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Motzen, Töpchin und die Feuerwehr Mittenwalde

Die Brandmeldeanlage einer Klinik in Motzen löste aus. Es handelte sich um einen technischen Defekt am Brandmelder, aufgrund dessen wurde dieser deaktiviert.


Brandeinsatz

45/2014 B : PKW

  • Sonntag, 08.06.2014 um 15:20 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : PKW

Einsatzort:
BAB 13 Richt. Dresden Bestensee - Groß Köris

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, der stellv. Stadtbrandmeister, der Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf der Bundesautobahn 13 Richtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Bestensee und Groß Köris zu einem PKW Brand. Das Fahrzeug brannte hierbei komplett aus. Ein Autofahrer hielt daraufhin an, blieb jedoch aufgrund einer Baustelle mit seinem PKW hängen und musste mittels Manpower wieder auf die Fahrbahn gehoben werden.




Brandeinsatz

44/2014 B : PKW

  • Donnerstag, 05.06.2014 um 21:17 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : PKW

Einsatzort:
Mittenwalde, Schenkendorfer Chaussee (Auf-/Abfahrt BAB 13)

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Es handelte sich um einen PKW Brand auf der Autobahn Auf bzw. Abfahrt zur BAB 13. Aufgrund eines Technischen Defekts fing das mit Autogas betrieben Auto im Motorbereich Feuer. Der Eigentümer unternahm bereits eigene Löschversuche, sodass wir nur noch nachlöscharbeiten durchführen mussten.




Brandeinsatz

43/2014 B : Klein

  • Sonntag, 01.06.2014 um 04:40 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Klein

Einsatzort:
Telz, Am Wald

Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16/45 W, LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Telz, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Neben einem Einfamilienhaus im Ortsteil Telz brannte eine Mülltonne. Glücklicherweise konnte durch aufmerksame Nachbarn ein übergreifen auf das Carport und Haus verhindert werden. Da keiner der Anwohner anwesend waren haben wir in Absprache mit der Polizei die Wohnung auf eventuelle Schäden kontrolliert.




Brandeinsatz

42/2014 B : Gebäude Groß

  • Dienstag, 27.05.2014 um 20:35 Uhr
  • Brandeinsatz

Einsatzstichwort:
B : Gebäude Groß

Einsatzort:
Teupitz, Löptener Weg

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW, TLF 16/45 W, DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Teupitz, Halbe, Tornow, Halbe, der Stadtbrandmeister Mittenwalde und die Feuerwehr Mittenwalde

Gemeldet wurde ein Gebäudebrand in Teupitz im Löptener Weg. Auf Anfahrt wurde der Einsatz für uns abgebrochen.


Hilfeleistungseinsatz

41/2014 H : Natur

  • Donnerstag, 22.05.2014 um 18:02 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : Natur

Einsatzort:
Schenkendorf, Forsthaus

Eingesetzte Fahrzeuge:
DLA(K) 23/12 CS

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Krummensee und die Feuerwehr Mittenwalde

Am Forsthaus in Schenkendorf drohte ein großer Ast zu stürtzen. Die Feuerwehr Krummensee forderte unsere Drehleiter nach, um diesen Abzutragen.




Hilfeleistungseinsatz

40/2014 H : VU Klemm

  • Freitag, 09.05.2014 um 10:36 Uhr
  • Hilfeleistungseinsatz

Einsatzstichwort:
H : VU Klemm

Einsatzort:
BAB 13 Richt. Dresden Bestensee - Groß Köris

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 8/6

Alarmierte Kräfte:
Feuerwehr Gallun, Groß Köris, der stellv. Stadtbrandmeister und die Feuerwehr Mittenwalde

Auf der BAB 13 in Richtung Dresden kam es zwischen den Anschlussstellen Bestensee und Groß Köris zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein PKW an der Abfahrt Groß Köris auf eine Leitplanke auf, Entgegen der Meldung wurde eine Person leicht verletzt, jedoch nicht eingeklemmt. Da die Kräfte der Feuerwehr Gallun ausreichten, gab es für uns keine Tätigkeit.


Letzter Einsatz

Einsatz Nr. 79/2017 am 01.07.2017:
H : VU mit verl. Person Alarm
Mittenwalde, B246

mehr Einsätze


Nächster Termin

Kein Termin vorhanden.

mehr Termine